NEU - Cogmed Gedächtnistraining - NEU

Online Training zur Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses und der Konzentration

Was ist Cogmed?

Cogmed ist ein neues Online-Trainingsprogramm zur Förderung des Arbeitsgedächtnisses für Kinder

ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, wodurch nachweislich auch die Konzentration verbessert

wird. Es wurde von Prof. Klingberg am Karolinska Institut in Stockholm/ Schweden entwickelt und ist

wissenschaftlich fundiert.


Wie funktioniert Cogmed?

Das Online-Programm besteht aus einer Reihe von Übungen, die alle speziell das Arbeitsgedächtnis

trainieren. Das Programm passt sich dem Leistungsniveau der Kinder und Jugendlichen an. Sie sind

ständig gefordert noch besser zu werden und ihre Grenzen zu überschreiten. Nur dann passt sich das

Gehirn an und das Training ist effektiv.


Was ist das Besondere an Cogmed?

Durch den einzigartigen Trainingsalgorithmus passt das Programm die Schwierigkeit jeder Übung in

Echtzeit an das Niveau des Kindes / des Jugendlichen an und ist somit immer auf die Bedürfnisse

abgestimmt.

Das eingebaute Belohnungssystem, bei dem das Kind / der Jugendlicher seine eigene Welt baut,

sorgt für große Motivation. Sowohl Trainer als auch die Eltern und Kinder können die Ergebnisse und

Fortschritte online einsehen.


Wie sehen die Erfolge von Cogmed aus?

Die wissenschaftlichen Untersuchungen von Prof. Klingberg haben folgende Ergebnisse gebracht:

• Verbessertes Arbeitsgedächtnis bei 8 von 10 Personen.

• Verbesserte kognitive Funktionen im Alltag.

• Verbesserte Lernleistungen im Alltag.

• Die Fähigkeit, sich zu konzentrieren, hat sich verbessert, auch bei Störungen der

Aufmerksamkeit und Konzentration wie beispielweise ADHS.

Insgesamt haben seine Forschungsergebnisse ergeben, dass eine Verbesserung der

Gedächtnisleistungen eintritt, die vergleichbar mit mindestens 2 Jahren einer normalen

Entwicklung ist.


Für wen ist Cogmed geeignet? Für wen nicht?

Da das Arbeitsgedächtnis Voraussetzung für das gesamte schulische Lernen ist, ist es eigentlich für

alle Schülerinnen und Schüler geeignet. Insbesondere aber für Kinder und Jugendliche, die sich mit

der Konzentration und Aufmerksamkeit schwertun.

Nicht geeignet ist Cogmed für Kinder, die unter oppositionellen Verhaltensstörungen leiden.


Wie lange dauert das Training?

Je nach gewähltem Protokoll trainieren die Kinder und Jugendlichen 25 bis 50 Minuten pro Sitzung in

einem Zeitplan von 3 bis 5 Blöcken pro Woche. Daher variiert die Gesamtdauer des Programms

zwischen 5 und 14 Wochen. Je intensiver das Programm ausgewählt ist, desto schneller ist das

Gedächtnistraining abgeschlossen.


Wie sieht die Begleitung aus?

Entscheidend für den Erfolg von Cogmed ist, dass die Kinder und Jugendlichen das Training

abschließen. Die Trainingsergebnisse werden von mir überwacht, analysiert und begleitet. Ihr Kind

bekommt regelmäßig von mir Feedback. Bei Schwierigkeiten stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur

Verfügung.


Was wird für Cogmed benötigt?

Eine webbasierte Plattform auf einem Computer/ Tablet mit einer stabilen Internetverbindung.


Was kostet das Trainingsprogramm?

Die Kosten für das komplette Trainingsprogramm (für 5 bis 14 Wochen) belaufen sich auf 229,-€ (inkl.

MwSt.) als Einführungsangebot. Sonderkonditionen für Geschwister. 

Darin enthalten ist

• eine ca. 30-minütige Einführungssitzung (entweder persönlich oder per Videokonferenz),

• jeweils drei Coach Sitzungen als kurze Check-Ins (15 Minuten oder weniger) per Telefon- oder

Videokonferenz mit den Eltern nach ca. einem Viertel, der Hälfte und einem Dreiviertel der

Aufgabenblöcke,

• eine Nachbereitungssitzung (ca. 30 Minuten).

• Online-Zugang zu Cogmed

Sie haben die Möglichkeit eines kostenlosen Probetrainings.